Elementor Pro vs. Elementor Free (Ausgabe 2024)

Zuletzt aktualisiert: | written by Avatar-Foto Casper

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile von Elementor Pro vs. Free, bevor Sie die richtige Wahl für sich treffen!

Elementor ist nicht mehr nur ein komplexer visueller Page Builder. Es ist jetzt der Kern einer großen Gemeinschaft. Es gibt Elementor-Experten, Themes, die für volle Kompatibilität mit Elementor entwickelt wurden, und viele Elementor-Addons. Mit anderen Worten: Dieser visuelle Page Builder hat die Art und Weise beeinflusst, wie Menschen WordPress-Sites erstellen.

Wenn Sie unter einem Stein leben und noch nie von Elementor gehört haben, sollten Sie wissen, dass es der führende visuelle Seiteneditor mit fünf Millionen aktiven Installationen ist. Wir haben bereits eine vollständige Elementor-Bewertung veröffentlicht, und wir waren einstimmig der Meinung, dass es durchaus Ihre Aufmerksamkeit verdient.

Nun ist es an der Zeit, dieses Thema weiter zu vertiefen und ein häufiges Dilemma der meisten Elementor-Nutzer zu lösen: Sollen sie auf die Premium-Version upgraden, oder reicht die kostenlose Alternative aus? Hier ist unsere Meinung über Elementor Pro vs. kostenlos.

Elementor Kostenlos

Elementor Kostenlos

Das kostenlose Plugin ist im WordPress-Repository verfügbar, und sein Funktionsumfang reicht für einen großen Teil, wenn nicht sogar für die meisten Benutzer aus. Es verfügt über eine robuste visuelle Bearbeitungsoberfläche, mit der Sie eine vollständige und funktionale Website erstellen können, ohne eine einzige Zeile Code schreiben zu müssen. Obwohl es kostenlos ist, bietet Elementor unzählige Anpassungsoptionen für jeden Block. Unter diesen Umständen ist es klar, warum Elementor ein so erfolgreiches Plugin ist.

Elementor Pro vs. Kostenlos

Elementor Pro vs. Elementor Free

Bevor Sie sich für Elementor Pro vs. Free entscheiden, müssen Sie die Vorteile der Pro-Version verstehen, indem Sie sie mit der Free-Version vergleichen. Einer der vielen positiven Aspekte dieses Plugins ist der nahtlose Übergang von Free zu Pro, da Elementor Pro eine Erweiterung von Elementor Free ist. Wenn Sie zur kostenpflichtigen Version wechseln, gehen keine Fortschritte verloren. Sie laden die kostenlose Version herunter, testen sie und entscheiden sich später für ein Upgrade. Alles, was Sie mit der kostenlosen Version gestalten, bleibt unberührt.

Theme Builder

Elementor Pro enthält alle Funktionen der kostenlosen Version, einschließlich des benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Editors, der Millionen von Nicht-Programmierern die Gestaltung komplexer Webseiten ermöglicht hat. Während Sie in der kostenlosen Version nur den Inhaltsbereich bearbeiten können, gibt es in der Pro-Version keinerlei Einschränkungen.

Mit Elementor Pro können Sie Seiten, Abschnitte, Fußzeilen, Kopfzeilen, Archive, einzelne Produktseiten und Produktarchive erstellen. Mit Elementor Pro sind dem Himmel keine Grenzen gesetzt. Sie können mit einem einfachen WordPress-Theme eine komplexe Website erstellen, da Sie mit Elementor jeden Pixel einer Webseite anpassen können.

Designagenturen oder WordPress-Unternehmer sollten diese Funktion in Betracht ziehen. Um die Kunden zufrieden zu stellen, ist eine genaue Kontrolle aller Aspekte einer Website erforderlich. Nehmen wir an, ein Kunde möchte, dass die Kopfzeile seiner Website in einer neuen, schicken Farbe erscheint. Wie können Sie erklären, dass Ihre Version von Elementor diese Änderung einschränkt?

Professionelle Vorlagen

Professionelle Vorlagen

Wussten Sie, dass Sie, sobald Sie die Bearbeitung mit Elementor beginnen, sofortigen Zugriff auf die Bibliothek erhalten, indem Sie Strg/Cmd + Shift + L drücken? In der Bibliothek finden Sie Hunderte von beeindruckenden Vorlagen. Wer ein kostenloses Konto hat, kann nur einige wenige Vorlagen verwenden, Premium-Nutzer haben jedoch keine Einschränkungen. Alle Vorlagen sehen großartig aus, und Ihre Kunden werden sicherlich die gute Ästhetik und das moderne Design zu schätzen wissen. Unabhängig von Ihrem Projekt oder Ihrer Nische gibt es eine Vorlage für jede Art von Projekt. Es gibt komplette Vorlagen für Blogs, Zeitschriften, Online-Shops, Portfolios, Mitgliedschaftsseiten, Unternehmen und Fotoseiten.

Pop-Up-Builder

Sie haben keine andere Wahl, als die Beziehung zu Ihren Lesern zu pflegen, wenn Ihnen Ihr Unternehmen am Herzen liegt. Trotz des großen Hypes um soziale Netzwerke und Influencer ist E-Mail-Marketing immer noch der König des ROI. Sie müssen in die Verbindung mit Ihren Lesern per E-Mail investieren, und ein Pop-up-Formular, das die Leser zum Abonnieren auffordert, ist dringend erforderlich. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl effizienter Plugins zum Sammeln von E-Mail-Adressen, aber Sie können es mit Elementor Pro tun. Anstatt ein neues Plugin zu installieren und eventuell dafür zu bezahlen, verwenden Sie Elementor Pro. Rufen Sie einfach die Bibliothek auf, klicken Sie auf Blöcke und beginnen Sie mit der Anpassung des am besten geeigneten Pop-up-Fensters für Ihre Website.

Formular-Ersteller

Elementor Pro verfügt nicht nur über einen Pop-up-Builder, sondern ist auch ein großartiges Tool zur Erstellung von Formularen für Ihre Website. Mit Elementor Pro können Sie hervorragende Kontakt-, Abonnement- und Anmeldeformulare erstellen. Wählen Sie in der Bibliothek das Formular aus, das Ihnen am besten gefällt, und passen Sie es für Ihre Website an. Das Plugin kümmert sich um Spam-Einträge und, je nach Ihren Einstellungen, können Sie Nutzern erlauben, Dateien hochzuladen.

Integration von Drittanbietern

Integration von Drittanbietern

Der nächste Schritt in unserem Elementor Pro vs. Free Vergleich ist die Integration von Drittanbietern. Es reicht sicher nicht aus, nur E-Mail-Adressen zu sammeln. Der schwierigere Teil ist die Pflege der Beziehung zu Ihren Abonnenten. Sie müssen ihnen in regelmäßigen Abständen E-Mails schicken, die einen Mehrwert bieten. Elementor Pro integriert die wichtigsten E-Mail-Automatisierungsplattformen und vereinfacht den Kontakt mit den Abonnenten erheblich. Es integriert MailChimp, Active Campaign, Converts Kit, Campaign Monitor und Get Response, so dass Sie sicher sein können, dass Sie keine Probleme bei der Verwaltung von Abonnentenlisten haben werden.

Elementor integriert auch HubSpot, eines der bekanntesten Customer Relationship Management Tools. Es ist ein großartiges Hilfsmittel, wenn Sie ein Unternehmen führen.

E-Commerce-Funktionen

Elementor Pro ist ein hervorragendes Werkzeug zur Erstellung eines gut aussehenden Online-Shops. Es schaltet einige nützliche Blöcke frei, die für jede E-Commerce-Site dringend benötigt werden. Sie haben Zugang zu grundlegenden Blöcken wie Produkttitel, Produktbilder, Produktpreis, Verwandte Produkte, Produkte und Archivprodukte. Als Nächstes können Sie Ihren Shop mit Blöcken wie Produktdaten-Registerkarten, Produktkategorien, WooCommerce-Breadcrumb und Upsells erweitern.

Wenn Sie Produkte auf Abonnementbasis verkaufen, benötigen Sie wahrscheinlich eine Preistabellenliste. Elementor pro kommt mit einem solchen Block, und es ist einfach zu konfigurieren für Ihre Produkte. Vergessen Sie nicht, dass die Elementor-Bibliothek viele E-Commerce-Vorlagen enthält, und Sie können jede von ihnen für Ihr Website-Design verwenden.

CSS-Bearbeitung

Details sind sehr wichtig! Die Menschen assoziieren Liebe zum Detail mit Kundenbetreuung. Eine schlecht gestaltete Schaltfläche wirft ein großes Fragezeichen auf. Die Betrachter werden sich fragen, ob Sie sie genauso behandeln werden, wie Sie es mit der Schaltfläche getan haben. Mach dir keine Sorgen! Das Arsenal von Elementor Pro gibt Ihnen die volle Kontrolle über jedes Designelement. Darüber hinaus können Premium-Kunden jeden Block bearbeiten. Diese Funktion hilft vielen Programmierern, die jeden Aspekt ihrer Website personalisieren möchten.

Bewegungseffekte und Mauseffekte

Bewegungseffekte und Mauseffekte

Sie müssen Ihrer Website nicht ununterbrochen bewegliche Elemente hinzufügen, um den Betrachter zu beeindrucken. Ein cooler Bewegungs- oder Mauseffekt überrascht den Benutzer jedoch angenehm. Elementor Pro enthält viele dieser Effekte, die für sich genommen nicht wichtig zu sein scheinen, aber aus strategischer Sicht sind sie von großer Bedeutung. So können Sie beispielsweise einen horizontalen und vertikalen Parallaxen-Bildlauf hinzufügen. Animated Headline ist ein Premium-Block mit einem selbsterklärenden Namen, der darauf abzielt, die Aufmerksamkeit des Betrachters zu gewinnen. Schieberegler, Karussells und Flipboxen sind weitere Blöcke, die bewegliche Effekte beinhalten. Testen Sie alle und wählen Sie die richtigen Blöcke und Effekte für Ihre Website aus.

Globale Widgets

Nur diejenigen, die über ein Profikonto verfügen, können globale Widgets erstellen und diese jederzeit und überall wiederverwenden. Es vereinfacht die Arbeit eines Website-Administrators. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie planen, Banner hinzuzufügen, um für die Black Friday-Angebote zu werben. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein wiederverwendbares Widget anzupassen und es auf den gewünschten Seiten zu platzieren. Normalerweise müssten Sie all diese Black Friday-Banner nach Ablauf des Angebots ändern, aber mit Elementor pro müssen Sie nur das globale Widget mit der Standardnachricht (die vor dem Black Friday) anpassen. Alle globalen Widget-Instanzen ändern sich automatisch, was Ihnen eine Menge Arbeit erspart.

Kundenbetreuung

Die intuitive Benutzeroberfläche und die Benutzerfreundlichkeit sind zwei Schlüsselfaktoren für den Erfolg von Elementor. Einige Benutzer benötigen jedoch eine Anleitung, um dieses Tool optimal nutzen zu können, und können die Seite Dokumentation besuchen. Im Gegensatz zu normalen Nutzern profitieren Premium-Abonnenten von einem Premium-Support. Bitten Sie bei jedem Problem um professionellen Rat (natürlich erst, nachdem Sie die Dokumentationsseite gelesen haben).

Spezifische Blöcke

Elementor Pro verfügt über eine wesentlich höhere Anzahl von Blöcken als die kostenlose Version. Einige dieser Blöcke eignen sich für eine begrenzte Anzahl von Nischen, andere wiederum sind wirklich für eine große Anzahl von Projekten geeignet. Hier sind einige bemerkenswerte Premium-Blöcke:

  • Medien-Karussell. Es eignet sich hervorragend, um Fotos auf moderne und verständliche Weise zu präsentieren.
  • Testimonial-Karussell. Sie ähnelt der vorherigen, zielt aber darauf ab, Erfahrungsberichte von zufriedenen Kunden zu veröffentlichen.
  • Beiträge. Es handelt sich um einen Block, mit dem mehr Beiträge bei geringerem Platzbedarf im Layout angezeigt werden können. Sie können die Anzahl der Spalten und Beiträge, das Featured Image und dessen Position, den Titel, den Auszug und vieles mehr konfigurieren.
  • Liste der Preise. Dieser Block ist Gold wert, wenn Sie für den Aufbau einer Restaurant-Website verantwortlich sind. Es ist das perfekte Werkzeug für die Erstellung von Menüs und Katalogen.
  • Das Inhaltsverzeichnis. Lange Blogbeiträge sind schwer zu verdauen, und ein Inhaltsverzeichnis wirkt in solchen Fällen Wunder. Verwenden Sie diesen Block zum Einfügen eines Inhaltsverzeichnisses. Es ist einfach einzurichten und hilft Menschen, die es eilig haben.
  • Facebook-Schaltfläche, Facebook-Kommentare, Facebook-Einbettung und Facebook-Seite. Diese Blöcke bedürfen keiner weiteren Erläuterung.

Preisgestaltung

Elementor

Elementor Pro ist in drei Preiskategorien erhältlich. Der Personal Plan ist der billigste und kostet Sie 49 Dollar pro Jahr. Sie erhalten ein Jahr lang Support und Updates und haben Zugriff auf alle Elementor Pro-Funktionen für eine Website.

Der Plus-Plan umfasst alle Funktionen und Vorteile des Personal-Plans und Sie können das Plugin auf drei Websites verwenden. Es kostet Sie 99 Dollar pro Jahr.

Die höchste Stufe, der Expert Plan, kostet 199 US-Dollar pro Jahr und kann für eine unbegrenzte Anzahl von Websites verwendet werden.

Brauche ich Elementor Pro?

Schließlich die große Frage in einem Elementor Pro vs. Elementor free Vergleich – brauche ich Elementor pro? Wenn Sie das investierte Geld mit den Vorteilen vergleichen, ist jedes Elementor Pro Paket ein echtes Schnäppchen. Dieses Plugin ersetzt einige andere Plugins. Sie können damit nicht nur Ihre Website anpassen, sondern auch Formulare und Popup-Fenster konfigurieren. Mit diesem Plugin sparen Sie ein paar Dutzend Dollar pro Jahr, so dass sich der Preis für das Premium-Konto lohnt.

Designagenturen und WordPress-Freiberufler sollten keine Zweifel haben und sich für Premium-Konten entscheiden. Die Premiumfunktionen sind großartig, um die Kunden zu begeistern. Außerdem sollten Unternehmer und Kleinunternehmer in Erwägung ziehen, ein Premium-Abonnement abzuschließen, um ihre Websites zu verbessern.

Egal wie sehr wir uns bemühen, die Vorteile objektiv darzustellen, Sie wissen am besten, was Sie wollen. Unsere bescheidene Empfehlung ist einfach: Installieren Sie Elementor, testen Sie alle kostenlosen Funktionen und machen Sie sich ein umfassendes Bild davon. Sie werden am besten wissen, ob Sie aufrüsten sollten.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserer Einschätzung zu Elementor Pro vs. Free eine Vorstellung davon geben konnten, welche Elementor-Version am besten zu Ihnen passt.

Schreibe einen Kommentar

Hi there, all comments are reviewed & your email address will not be published. Let's have an awesome conversation.